CD-Cover klein
 
 
 
 

Variety -
The Art of Variation
Schmelzer, Biber und Fux
Die österreichischen Barockkomponisten Biber, Fux und Schmelzer beherrschen die Kunst der Variation auf ihre kreativste, innovativste und virtuoseste Weise. Die perfekte Einladung, um die Musiker zu einer farbenfrohen, lebendigen und überraschenden Interpretation auf Geigen von Jacobus Stainer anzuregen.

Les Passions de l’Ame
Leitung: Meret Lüthi
Release: 13. September 2019 bei SONY Switzerland




































Kritiken:

13.10.19 NZZ am Sonntag (Christian Berzins)

„Die Bernerin und ihr handverlesenes Ensemble führen mit dem nötigen Schalk durch diesen virtuosen Parcours.“


02.10.19 Deutschlandfunk (Bernd Heyder)

„Im Ohr bleibt die charmante Passacaglia noch lange. Es sei denn, man hört sich gleich noch einmal eines der anderen Highlights dieser kurzweiligen Aufnahme an.“


26.09.19 SWR 2 (Dagmar Munck) [ab min. 32:35]

„Da sprühen Energie und Lebensfreude.“


15.09.19 BR Klassik (Thorsten Preuß)

„Dynamische Kontraste werden lustvoll ausgespielt. Meret Lüthi und ihre Violin-Duopartnerin Sabine Stoffer sorgen durch plastische Phrasierung für Lebendigkeit, vor allem aber verblüfft die vielfarbige und abwechslungsreiche Instrumentierung des Generalbasses.“


12.09.19 Der Bund (Marianne Mühlemann)

„Es [das Ensemble] verpasst dem übermütigen Klangrausch auch in schnellsten Tempi die nötige Contenance und Differenziertheit - und der Melancholie in langsamen Sätzen wunderbar dunkle Schattierungen.“