Dreigestirn
28.11.2020, 17:00 und 20:15 Uhr
Französische Kirche Bern
(Konzertreihe "Alte Musik? – Ganz neu!")
Billette: auf Anmeldung und Kollektenbasis (siehe unten)

Solist: Kristian Bezuidenhout (Pianoforte)
Leitung: Meret Lüthi

Das Beethoven-Jahr neigt sich dem Ende und wir präsentieren dazu drei Werke des Wiener Dreigestirns Haydn, Mozart und Beethoven in kammermusikalischem Gewand.

PDF IconKonzertprogramm

Wichtige Information zu den Konzerten:
Der Berner Regierungsrat hält an seiner Regelung fest, dass öffentliche Kulturveranstaltungen weiterhin nur mit max. 15 Besucher*innen erlaubt sind. Um dennoch möglichst vielen Personen einen Konzertbesuch ermöglichen zu können, haben wir jedes Konzert in drei separate Einzelkonzerte geteilt. Statt Haydn, Mozart und Beethoven können Sie nur ein Werk eines dieser drei Komponisten hören, für das Sie sich bitte im Vorfeld entscheiden und sich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Die Plätze werden in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen vergeben. Für die Anmeldung benötigen wir folgende Daten von Ihnen: - Vorname und Name
- Adresse
- Geburtsdatum
- Telefonnumer
- Uhrzeit des gewünschten Konzerts und dazugehöriger Komponist (siehe Konzertprogramm)
- Alternative/2. Wahl, falls ihr gewünschter Konzertslot bereits ausgebucht ist
Bitte geben Sie diese Daten auch für allfällige Begleitpersonen an.
Der Einlass erfolgt auf Basis der angemeldeten Personen (Gästeliste). Die Platzierung garantiert einen Abstand von mindestens 2m zwischen den Besucher*innen, es gilt Maskenpflicht ab Betreten der Kirche und während des Konzerts. Bitte beachten Sie auch unser Schutzkonzept. Für eine möglichst einfache Handhabung des Ticketings findet das Konzert auf Kollektenbasis (Bargeld) statt.